10 Jahre MeinWein
 Gratislieferung ab CHF 250

Le Rhyton d'Or

Frauenpower aus dem Wallis

Region: Leytron, Kanton Wallis
Inhaberin: Monique Défayes
Anbaufläche: 8 Hektaren
Gesamtproduktion: C’est un secret bien gardé
Anzahl Rebsorten: 12

Das Wallis bietet eine der eindrücklichsten Vielfalt an Traubensorten und Weinstilistiken - weltweit! Auf der Suche nach einem repräsentativen Walliser Produzenten bin ich im Jahr 2011 auf diesen bereits 1848 gegründeten Familienbetrieb gestossen. Das hat sich sehr gelohnt! Denn die Zeiten ändern sich. Wenn auch tragische Ereignisse wie der frühe Tod von Monsieur Défayes eine schwere Last für den Betrieb waren, konnte die heutige Frauenpower das Ruder herumreissen. Mit Courage, Durchsetzungskraft, einem enormen Wissen und der stetigen Liebe zur Natur haben sie das Weingut im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf Vorderfrau hinaufkatapultiert.

Ganze elf verschiedene Rebsorten werden angebaut und jede einzelne erhält die nötige Sorgfalt und das Können, mit geringen Eingriffen in die Natur die jeweils idealen Schnitte und optimalen Lesezeitpunkte zu bestimmen. Im Keller geht es mit viel Fingerspitzengefühl weiter und es stehen für die Roten sowohl grosse Holzfässer und Edelstahltanks wie auch Barriquen für die Coeur de Roche-Linie im Einsatz. Für die Weissen gilt selbstverständlich das Credo, den wunderbaren natürlichen Duft und die sortentypischen Gaumenkitzler möglichst rein zu halten, um diese Eigenheiten ungeschminkt zum Ausdruck zu bringen.

Selektion

Eine konzentrierte, repräsentative Auswahl von Le Rhyton d’Or bringt folgende Gewächse in die Deutschschweiz und zu Ihnen nach Hause:

Petite Arvine:

Die Königin unter den weissen autochthonen Sorten des Wallis. Die Faszination beginnt in der Nase mit exotischen Düften von Ananas, Limette, Pampelmouse, Zitronengras und blumigen Noten. Im Gaumen vollbringt der Petite Arvine von Le Rhyton d’Or Meisterleistungen: kräftig und elegant, schwungvoll und beherrscht, ausgedehnt und vollendet. Grandios!

Johannisberg:

Diese auch Sylvaner genannte Rebsorte gedeiht auf den geologisch vielfältigen Böden der Region Leytron zu einer echten Terroiristin mit fruchtigen Beerenaromen, zartem Duft nach Blumen und Rebblüten sowie einem sehr feinen Säurespiel mit vorzüglichem Abgang

Humagne Rouge (limitiert):

Früher als «Höllenwein» bezeichnet, gehört er heute zu den beliebtesten Schweizer Rotweinspezialitäten. Auffällig sind das intensive Waldbeerenbouquet mit pflanzlichen Noten und Humus und sein kräftiger Körperbau mit reichlich geschliffenen Tanninen und einer vorzüglichen Lebhaftigkeit.

Syrah Coeur de Roche:

Die Coeur de Roche-Linie wird in teils neuen französischen Barriquen ausgebaut und wer eignet sich besser dafür als der weltberühmte Syrah? Diese Sorte fühlt sich an der Rhône immer sehr wohl und geniesst die unzähligen Sonnenstunden des Wallis, um einen ultra-noblen Grandseigneur mit viel Schmelz, Biss und Lust auf mehr heranreifen zu lassen.

Rhyton d’Or Brut:

Ganz neu und exklusiv gelingt den Mesdames Défayes ein geniales Schaumwein-Oeuvre aus dem raren Pinot Gris und hergestellt nach der Méthode de gazéification. Diese erbringt eine superbe Perlage mit feinsten Bläschen, einen delikaten Duftnotenstrauss von Blumen, Apfel und Litchi und ein extravagant prickelndes Gaumenvergnügen. À votre santé!

Warenkorb